daniel roehe

digitale bildung für alle

konzepte der hamburger bildungspolitik

Frau Dinges-Dierig, Bildungssenatorin in Hamburg, hatte sich schon im April bereit erklärt, sich allen Fragen der Referendare zu stellen. Diese trudelten nun zu ca. 130 Personen in der Aula der Schule H3 ein und durften hören, welchen Konzepten die Bildungssenatorin folgt. Hier ein paar Stichworte:

  • Lernen ist das Tun im Unterricht,
  • die Schüler sind unsere besten Ausbilder,
  • die Professionalität zu unterrichten wird im Studium erworben,
  • die erste Phase der Ausbildung von Lehrern verläuft suboptimal.

Dazu fiel einem geneigten Kollegen dann noch der Kommentar ein, dass sich die Theorie in der Praxis nicht bewährt (er meinte eigentlich die Wissenschaftliche). Mir fiel es schwer, nur moderieren und nicht inhaltlich diskutieren zu können. Aber zum Glück habe ich ja mein Blog…

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 daniel roehe

Thema von Anders Norén