daniel roehe

digitale bildung für alle

der krieg ist lange vorbei

Jedenfalls der 2. Weltkrieg in Europa. Irgendwie erscheint Krieg für mich ganz weit weg und manchmal so übertönt (weil er überall, auch in den Nachrichten herrscht). Im HamburgMuseum wurde uns der 2. Weltkrieg wieder spannend, erschreckend und irgendwie erleichternd nah. Die Sonderausstellung ist sehenswert, weniger die Webseite. Die Seite “60 Jahre Kriegsende” der ARD ist dagegen extrem gut gelungen.

Das HamburgMuseum ist im Übrigen nur zum Teil sehenswert. Einige Ausstellungen sind etwas trocken und/oder sehr alt. Dennoch gibt es interessante Bereiche, wie beispielsweise die Stadt- und Kirchenmodelle. Nett ist auch das Café Fees, in dem man sonntags für 18 € vornehm brunchen kann.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 daniel roehe

Thema von Anders Norén